Beauty Lounge
/

 

 

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure durch erfahrene Ärztin !

 


Was ist Hyaluronsäure ?

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Stoff und befindet sich in der Haut und im Bindegewebe.

Es speichert sehr viel Wasser - in ausreichender Menge vorhanden,

Hyaluronsäure das Gewebe jung und straff aussehen.

Doch leider beginnt der Hyaluronsäure-Abbau bereits im Alter von 18 Jahren.

Mit 40 Jahren haben wir nur noch 50% der ursprünglichen Menge an Hyaluronsäure in der Haut.


Hautalterung stoppen ohne Operation - Faltenunterspritzung

Es gibt einen Weg, die Hautalterung aufzuhalten - die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure.

Die Funktion ist einfach. Der Hyaluronsäure-Filler wird direkt unter die Falte oder in den erschlafften Gesichtsbereich gespritzt.

Die  Falte wird angehoben und das fehlende Volumen wiederhergestellt.

Das Stützgerüst der Haut wird wieder aufgebaut, die verlorene Fettpolster wieder aufgefüllt.

Das Ergebnis ist ein sofortiges Lifting durch Volumenaufbau.

Und da jedes Hyaluronsäure-Molekül bis 1000-Fachen seines Gewichts an Wasser binden kann,

wird so eine tiefenwirksame Flüssigkeitsanreicherung und Erneuerung der Dermis erzielt.


Wie lange wirkt Hyaluronsäure?

Je nach Hauttyp, genetische Ausstattung,

Gesichtsregion und Produkt verbleibt ein Hyaluronsäure-Gel ca. 6 Monate bis 2 Jahre in der Haut,

bis es vollständig durch das körpereigene Enzym Hyaluronidase abgebaut wird.


Welche Bereiche können behandelt werden? Wie lange hält die positive Wirkung in der Regel an?

 


- Lippenvolumen/Lippenkontur

 (4-12 Monate)

- Nasolabialfalten (6-12 Monate)

- Zornesfalte (9-16 Monate)

- Marionettenlinien/Mundwinkel 

(6-12 Monate)

- Fältchen im Lippenbereich 

 (6-12 Monate) 

In einem persönlichen Beratungsgespräch erfahren Sie,

welches Präparat in welcher Menge für Ihre Behandlung benötigt wird.

Der Preis des Fillers richtet sich nach dem verwendeten und dem gespritzten Volumen.